Vorleseprojekte
Projekt "Obersulm liest vor"

Je mehr einem Kind vorgelesen wird, desto besser entwickelt es sich – so lautet das Fazit einer repräsentativen Studie zur Bedeutung des Vorlesens für die Entwicklung von Kindern (weitere Informationen: www.stiftunglesen.de ). Anlässlich des jährlich am dritten Freitag im November stattfindenden Bundesweiten Vorlesetags führt die BSO das Projekt "Obersulm liest vor" durch. Es findet über einen Zeitraum von zwei bis drei Wochen im November an Kindergärten, Grundschulen und den 5. und 6. Klassen der weiterführenden Schulen statt.

Wer Interesse am Vorlesen haben, kann sich an die Projektleiterin Ursula Prechsl, Tel.: 07130 46064, E-Mail: vorlesen(at)buergerstiftung-obersulm.de wenden. Bitte "(at)" gegen "@" austauschen.

Anmeldung bzw. Kontaktaufnahme sind unter der angegebenen Email-Adresse möglich.

Weitere Informationen über den Ablauf des Projekts sind unter Daten & Berichte in den jährlichen Berichten über unsere Aktionen & Projekte zu finden.

<< Patenschaften
>>Schulbox-Projekt für ABC – Schützen