Pressebericht würdigt Arbeit der BürgerStiftung Obersulm

Mit der Aktion 50 Wochen – 50 Orte rückt die Heilbronner Stimme im Jahr 2020
jede Woche eine andere Kommune ihres Verbreitungsgebietes in den Fokus der
Berichterstattung. Die Leitfrage lautet: Was macht den jeweiligen Ort lebenswert?
Im Rahmen der ganzjährigen Aktion ist Obersulm vom 30.November bis 06.Dezember
als drittletzter Ort an der Reihe.

Ein Bericht geht ausführlich auf die Arbeit der BürgerStiftung Obersulm ein.

Redakteurin Sabine Friedrich stellt in ihrem Beitrag “Gemeinsam für alle in vielen Lebenslagen” fest:

“Die Bandbreite ist riesig. Die Unterstützung beginnt quasi beim ungeborenen Leben und setzt sich fort bis zur Notfalldose für Senioren. Soziales, Kultur und Sport, Gesundheit, Bildung und Erziehung, Kinder und Jugendliche, Familienhilfe, Natur und Umwelt: Das alles sind die Handlungsfelder der Bürgerstiftung Obersulm (BSO). Sie sieht sich als Mitmach-Stiftung unter dem Motto „Gemeinsam für alle“. Das ist keine leere Worthülse, sondern gelebte Philosophie. Was in den vergangenen acht Jahren erreicht worden ist, ist beachtlich”. (…)

Vollständigen Artikel der HSt vom 02.12.2020 als pdf herunterladen